ClicKalender

Über das Programm

Vollversion bestellen

Grundlagen
Kalenderzeilen
  Neue Zeile
  Neue Zeilen
  Zeilen bearbeiten
  Zeilengruppen
  Gruppe z. Zeitplanung
Die Toolbox
Farbmarkierungen
  Erstellen/Bearbeiten
Texte und Notizen
Symbole

Kopieren etc.
Auto-Ausfüllen
Feiertage
Suchfunktionen
Wertetabelle

Datei-Menü
Bearbeiten-Menü
Ansicht-Menü
Extras-Menü
Hilfe-Menü

Optionen:
  Darstellung
  Farben
  Sonstige
  Druckoptionen

Versionsübersicht








Auto-Ausfüllen

Über das Dialogfenster 'Auto-Ausfüllen' können Sie den Kalender automatisch mit Farbmarkierungen ausfüllen lassen. Ein möglicher Anwendungszweck für diese Funktion ist die Schichtplanung mit in festem Rhythmus wechselnden Schichten. Wählen Sie dazu den Befehl 'Auto-Ausfüllen...' im Bearbeiten-Menü oder klicken Sie auf das entsprechende Icon in der Symbolleiste.

Ausfülloptionen:

Ausfüllzeitraum (von/bis)
Wählen Sie hier, für welchen Zeitraum der Kalender mit Farbmarkierungen gefüllt werden soll.

Auszufüllende Wochentage (von/bis)
Legen Sie hier fest, an welchen Wochentagen innerhalb des Ausfüllzeitraums jeweils eine Farbmarkierung in den Kalender eingefügt werden soll.

Ohne Feiertage
Mit dieser Option werden an Feiertagen keine Einträge gemacht.

Farbmarkierung wechseln
Hier können Sie angeben, in welchem Rhythmus die jeweils nächste im Feld 'Ausfüllreihenfolge' enthaltene Farbmarkierung zum Ausfüllen des Kalenders verwendet werden soll. Bei Auswahl von 'Täglich' wird für jeden Tag, der zu den auszufüllenden Wochentagen zählt, die Farbmarkierung gewechselt, auch wenn an diesem Tag überhaupt kein Eintrag erfolgt (z. B. kein Eintrag an einem Feiertag bzw. kein Überschreiben eines vorhandenen Eintrags). Mit 'Nach jedem Eintrag' erfolgt ebenfalls ein täglicher Wechsel, allerdings nur dann, wenn tatsächlich ein Eintrag gemacht wurde.

Farbmarkierungen überschreiben
Nur wenn diese Option eingeschaltet ist, werden ggf. bereits vorhandene Farbmarkierungseinträge im Kalender durch die Auto-Ausfüllen-Funktion überschrieben.

Farbmarkierungen:

In der oberen Liste sehen Sie sämtliche verfügbare Farbmarkierungen. Wählen Sie die Farbmarkierungen aus, die zum automatischen Ausfüllen des Kalenders verwendet werden sollen und klicken Sie anschließend jeweils auf den Schalter In Ausfüllreihenfolge übernehmen. Jede Farbmarkierung kann dabei mehrfach verwendet werden. Um beim Ausfüllen Lücken zu lassen, können Sie statt einer Farbmarkierung mit '(leer)' auch freie Bereiche in die Ausfüllreihe aufnehmen. Mit den in der Liste Ausfüllreihenfolge enthaltenen Farbmarkierungen wird dann anschließend der Kalender gefüllt, wobei die Auswahl im Feld 'Farbmarkierung wechseln' darüber bestimmt, wie häufig dabei die Farbmarkierung gewechselt wird. Die Schalter mit den gelben Pfeilen dienen dazu, die Reihenfolge der zum Ausfüllen ausgewählten Farbmarkierungen zu ändern. Um einen Eintrag in der Liste zu löschen, klicken Sie nach dessen Auswahl auf den Schalter mit dem einzelnen roten Kreuz. Der Schalter mit den zwei roten Kreuzen löscht die gesamte Ausfüllreihenfolge. Mit den beiden anderen Schaltern können Sie Ausfüllreihenfolgen speichern und später erneut verwenden.

Auszufüllende Zeilen:

Markieren Sie hier die Zeilen mit einem Haken, die mit Farbmarkierungen gefüllt werden sollen. Über das Feld Zeilenfilter können Sie nur die zu einer bestimmten Gruppe gehörenden Zeilen anzeigen lassen. Die Option Mit ausgeblendeten Zeilen lässt auch die normalerweise unsichtbaren Zeilen in der Liste erscheinen.

Klicken Sie zum Schluss auf 'OK', um die markierten Kalenderzeilen mit den in die Ausfüllreihenfolge aufgenommenen Farbmarkierungen zu füllen.