ClicKalender

Über das Programm

Vollversion bestellen

Grundlagen
Kalenderzeilen
  Neue Zeile
  Neue Zeilen
  Zeilen bearbeiten
  Zeilengruppen
  Gruppe z. Zeitplanung
Die Toolbox
Farbmarkierungen
  Erstellen/Bearbeiten
Texte und Notizen
Symbole

Kopieren etc.
Auto-Ausfüllen
Feiertage
Suchfunktionen
Wertetabelle

Datei-Menü
Bearbeiten-Menü
Ansicht-Menü
Extras-Menü
Hilfe-Menü

Optionen:
  Darstellung
  Farben
  Sonstige
  Druckoptionen

Versionsübersicht








Optionen > Darstellung

In der Registerkarte 'Darstellung' des Optionen-Dialogs können Sie bestimmen, wie die Kalenderansicht aussehen soll. In den Optionen-Dialog gelangen Sie durch den Befehl 'Optionen...' im Bearbeiten-Menü oder mit der Taste F5.

Schattierung:

Samstage grau hinterlegen
Mit dieser Option werden Samstage im Kalender mit einem anderen Farbton als Wochentage dargestellt.

Sonntage grau hinterlegen
Sonntage werden im Kalender mit einem anderen Farbton als Wochentage dargestellt.

Feiertage grau hinterlegen
Auch Feiertage lassen sich in der Kalenderansicht in einer anderen Farbe anzeigen. Die Liste der Feiertage können Sie in einem Dialogfenster bearbeiten, das Sie über den Befehl 'Feiertage...' im Bearbeiten-Menü aufrufen können.

Jede zweite Zeile schattieren
Mit dieser Einstellung erhält jede zweite Kalenderzeile einen andersfarbigen Hintergrund, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Zeilen unter farbigen Zeilen nie schattieren
Diese Option sorgt dafür, dass in der Gesamtansicht jeweils die erste Kalenderzeile mit Farbschema 'Standard', die auf eine farbig hinterlegte Zeile folgt, bei wechselnder Schattierung der Zeilen immer als nicht schattiert dargestellt wird.

Titelzeilen:

Zeile mit Tageszahlen
Die Titelzeile mit den Tageszahlen lässt sich über diese Option ein- und ausblenden.

Zeile mit Kalenderwochen
Mit dieser Option werden im Titelbereich der Gesamtansicht die Kalenderwochen angezeigt.

Markierungszeile
In der Gesamtansicht erscheint mit dieser Option unterhalb der Titelzeilen mit den Datumsangaben eine weitere Zeile, die sich wie eine normale Kalenderzeile für Einträge nutzen lässt. Hier lassen sich beispielsweise Feiertage, Betriebsferien o. ä. markieren.

Sonstige:

Max. Breite Farbmark.
Hier können Sie festlegen, welche Breite Farbmarkierungen innerhalb eines Kalenderfeldes maximal einnehmen dürfen (Einheit: Bildpunkte/Pixel), damit daneben noch genügend Platz für Einzelfeldtexte verbleibt.

DPI-Wert
Der DPI-Wert (Dots per Inch/Bildpunkte pro Zoll) legt die Auflösung der Bildschirmdarstellung der Kalenderansicht fest. Der Standardwert liegt bei 96. Mit diesem Wert lässt sich die Darstellung von Schriften auf dem Bildschirm vergrößern oder verkleinern, ohne direkt die Schriftgrößen zu ändern, wodurch auch die Schriftdarstellung bei der Druckausgabe beeinflusst würde.

Schriftarten:

Basisschriftart
Über den Schalter 'Auswählen...' können Sie die Schriftart bestimmen, die für die meisten Texte innerhalb der Kalenderansicht verwendet wird. Zusätzlich können Sie durch die Eingabe von Pixelwerten noch die Abstände zwischen dem Text und den seitlichen, oberen und unteren Rändern eines Kalenderfeldes festlegen. Durch die Änderung der Werte für den oberen und unteren Abstand ändert sich auch die Höhe der Kalenderzeilen entsprechend.

Eigene Schrift für Titelzeile (Monat/Jahr)
Mit dieser Option wird für die erste Titelzeile, die in der Gesamtansicht des Kalenders die Monats- und Jahresangaben bzw. in der Einzelansicht den Zeilentitel der gerade angezeigten Kalenderzeile enthält, eine eigene Schriftart verwendet, die Sie über den Schalter 'Auswählen...' bestimmen können.
Mit den Abstandswerten können Sie die vertikale Ausrichtung des Textes in der ersten Titelzeile sowie die Gesamthöhe dieser Zeile beeinflussen.

Eigene Schrift für Tageszahlen/Kalenderwochen
Auch für die Titelzeile mit den Tageszahlen lässt sich über den Button 'Auswählen...' eine eigene Schriftart bestimmen. Die Abstandswerte dienen zur vertikalen Ausrichtung des Textes und beeinflussen die Gesamthöhe der Zeile. Die gewählten Einstellungen gelten auch für die Titelzeile mit den Kalenderwochen, die optional in der Gesamtansicht angezeigt werden kann.

Wochentage anzeigen:

Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten, im Kalender die Wochentage (Mo, Di, Mi etc.) anzuzeigen. Klicken Sie in die kleinen Quadrate, um vor die jeweilige Option ein Häkchen zu setzen. Bei der Aktivierung der zweiten Optionen für das Drucken der Gesamtansicht erscheint ein kleines Fenster mit weiteren Auswahlmöglichkeiten.