ClicKalender

Über das Programm

Vollversion bestellen

Grundlagen
Kalenderzeilen
  Neue Zeile
  Neue Zeilen
  Zeilen bearbeiten
  Zeilengruppen
  Gruppe z. Zeitplanung
Die Toolbox
Farbmarkierungen
  Erstellen/Bearbeiten
Texte und Notizen
Symbole

Kopieren etc.
Auto-Ausfüllen
Feiertage
Suchfunktionen
Wertetabelle

Datei-Menü
Bearbeiten-Menü
Ansicht-Menü
Extras-Menü
Hilfe-Menü

Optionen:
  Darstellung
  Farben
  Sonstige
  Druckoptionen

Versionsübersicht








Wertetabelle

Die Wertetabelle ergänzt die Statistikfunktionen und liefert für die Gesamtansicht eine umfassende Auswertung der im Kalender enthaltenen Farbmarkierungen. Nützlich ist die Wertetabelle z. B. bei der Urlaubsplanung, um einen schnellen Überblick über die Anzahl der für jeden Mitarbeiter eingetragenen Urlaubstage zu erhalten.
Die Wertetabelle können Sie über den Befehl 'Wertetabelle...' im Extras-Menü oder über das entsprechende Icon in der Symbolleiste aufrufen. Der Auswertungszeitraum entspricht dem momentan in der Gesamtansicht ausgewählten Anzeigezeitraum. In der Wertetabelle werden nur die Kalenderzeilen aufgeführt, die auch in der Gesamtansicht zu sehen sind, d. h. die nicht mit Hilfe der Zeilenfilter-Funktion ausgeblendet wurden.

Spalten enthalten Farbmarkierungen
Bei dieser Gliederungsvariante werden die verschiedenen Farbmarkierungen in den Tabellenspalten aufgelistet. Die Werte in der Tabelle geben dann an, wie oft eine Farbmarkierung in der jeweiligen Kalenderzeile enthalten ist bzw. stellen die Anzahl der Farbmarkierungen multipliziert mit dem zur jeweiligen Farbmarkierung gehörenden Zahlenwert dar.

Spalten enthalten Teilperioden
Für die zweite Gliederungsvariante wird der Anzeigezeitraum in Teilperioden (Wochen, Monate etc.) unterteilt. In der Tabelle wird dann für jede Kalenderzeile und jede dieser Teilperioden die Anzahl der im entsprechenden Bereich des Kalenders enthaltenen Farbmarkierungen angezeigt (bzw. die Summe der durch diese Farbmarkierungen repräsentierten Zahlenwerte). Im Auswahlfeld Teilperioden können Sie festlegen, ob der Anzeigezeitraum in Kalenderwochen, Monate, Quartale oder Jahre aufgeteilt werden soll.

Drucken
Druckt den Inhalt der Tabelle aus. Wenn Sie das DropDown-Menü des Drucken-Icons herunterklappen, finden Sie dort außerdem Befehle zum Aufrufen der Druckvorschau (Seitenansicht), zum Einrichten der Seite (z. B. Ränder, Ausrichtung) und zur Auswahl der Schriftart, die beim Drucken verwendet werden soll.

Tabelle in Zwischenablage kopieren
Kopiert die gesamte Wertetabelle als Text in die Zwischenablage. Die einzelnen Spalten werden dabei durch Tabulatoren voneinander getrennt. Danach können Sie die Daten zur Weiterverarbeitung in andere Programme einfügen, z. B. in eine Tabellenkalkulation.

Plansummen eingeben
Über diesen Befehl lassen sich für alle angezeigten Kalenderzeilen Plansummen eingeben (bei der Urlaubsplanung können dies z. B. die den einzelnen Mitarbeitern zustehenden Urlaubstage sein, bei der Schichtplanung die Anzahl der Arbeitsstunden, die von dem jeweiligen Mitarbeiter geleistet werden müssen). In der Wertetabelle lassen sich die Plansummen dann mit den aus den Farbmarkierungseinträgen berechneten Summen vergleichen. Dazu muss die Option 'Summe der Werte der Farbmarkierungen' ausgewählt sein.

Optionen:

Über das Optionen-Icon in der Symbolleiste des Wertetabellen-Fensters können Sie die Auswertungsmethode wählen und verschiedene weitere Einstellungen vornehmen.

Anzahl der Farbmarkierungen
In den Zellen der Wertetabelle erscheint mit dieser Auswertungsmethode jeweils die Anzahl der im entsprechenden Kalenderbereich enthaltenen Farbmarkierungen.

Summe der Werte der Farbmarkierungen
Bei dieser Auswertungsmethode werden für die einzelnen Kalenderbereiche Wertsummen ermittelt und in den Zellen der Wertetabelle angezeigt. Dazu werden die Werte der im jeweiligen Kalenderbereich enthaltenen Farbmarkierungen addiert.

Einzelauswertung für jede Farbmarkierung
Diese Option zeigt zu allen Kalenderzeilen (nur bei Gliederungsvariante 'Spalten enthalten Teilperioden') eine noch umfassendere Auswertung für alle in der jeweiligen Zeile enthaltenen Farbmarkierungen an. Dabei werden die für die jeweilige Kalenderzeile angezeigten Werte zusätzlich noch den einzelnen Farbmarkierungen zugeordnet.

Spalte mit Zeilensummen
Mit dieser Option wird der Wertetabelle eine Spalte mit den Gesamtsummen hinzugefügt.

Spalte mit Plansummen
In einer weiteren Spalte werden die über die Funktion 'Plansummen eingeben' erfassten Sollwerte angezeigt, die dann mit den automatisch berechneten Zeilensummen verglichen werden können.

Spalte mit Plan-Ist-Differenzen
Zeigt eine Spalte an, die die Abweichungen zwischen den Plansummen und den aus den Kalendereinträgen ermittelten Werten enthält.

Summenzeile
Ist diese Option ausgewählt, erscheint in der Tabelle eine zusätzliche Zeile mit Gesamtsummen.

Dezimalstellen
Wählen Sie hier aus, mit wie vielen Dezimalstellen die Wertsummen angezeigt werden sollen (bei Auswertungsmethode 'Summe der Werte der Farbmarkierungen').

Einheitliche Spaltenbreiten
Mit dieser Einstellung erhalten alle Tabellenspalten mit Ausnahme der ersten Spalte, die den Zeilentitel enthält, und der Summenspalte eine einheitliche Breite. Wenn Sie die Breite einer Spalte ändern, werden die übrigen Spaltenbreiten automatisch angepasst.

Schriftgröße
Hier können Sie die Schriftgröße für die Tabelle festlegen.

Gitternetzlinien
Zeigt die Tabelle wahlweise mit oder ohne Gitternetzlinien an.