DatuBiX

Über das Programm

Vollversion bestellen

Grundlagen
Datenfeldtypen
Datenfelder einrichten
  Erstellen/Bearbeiten
Daten eingeben
Bilder
Tabelle

Drucken
Sortierung
Filter
Tabelle konfigurieren
Online-Suche
Suchen und Ersetzen
Web- und Dateilinks
Statistik
Tabelle für Listenfelder
Datensätze importieren
Speichern als Webseite
Bildverlinkungen

Datei-Menü
Bearbeiten-Menü
Ansicht-Menü
Extras-Menü
Hilfe-Menü

Optionen:
  Darstellung
  Sonstige
  Druckoptionen

Versionsübersicht








Bearbeiten-Menü

Neuer Datensatz
Hiermit erzeugen Sie einen neuen, zunächst leeren Datensatz, den Sie anschließend im Eingabebereich mit Informationen füllen und dem Sie Bilder hinzufügen können.

Datensatz löschen
Löscht den Datensatz, der gerade in der Eingabemaske angezeigt wird bzw. der in der Tabelle selektiert ist..

Online-Suche...
Mit diesem Befehl rufen Sie die Online-Suche auf, mit deren Hilfe Sie im Internet nach DVDs, Blu-ray Discs, Audio-CDs, Videospielen etc. suchen können. Die Daten und Bilder zu diesen Artikeln lassen sich automatisch in den aktuell angezeigten oder in einen neu erzeugten Datensatz übernehmen.

Bild einfügen...
Öffnet einen Dateiauswahl-Dialog, in dem Sie ein oder mehrere Bilddateien auswählen können, die anschließend dem aktuellen Datensatz hinzugefügt und im Bilderbereich in verkleinerter Form angezeigt werden.

Web- und Dateilinks...
Über diesen Menüpunkt lassen sich dem aktuell ausgewählten Datensatz beliebig viele Links zu Webseiten oder lokalen Dateien hinzufügen.

Suchen und Ersetzen...
In einem Dialogfenster können Sie die Datensätze nach einem bestimmten Text oder einer bestimmten Zeichenfolge durchsuchen und die gefundenen Textvorkommen ggf. durch einen anderen Text ersetzen.

Datensatz duplizieren
Dieser Befehl erstellt eine exakte Kopie des gerade angezeigten Datensatzes. Alle Felder des neu erzeugten Datensatzes erhalten dabei denselben Inhalt wie die des aktuellen Datensatzes. Lediglich der Inhalt des Datenfeldes vom Typ 'Datensatznummer' (sofern vorhanden) wird nicht übernommen. Auch die Bilder des alten Datensatzes werden in den neuen übernommen. Der alte Datensatz wird durch diese Aktion nicht verändert. Im Eingabebereich wird automatisch der neu erzeugte Datensatz angezeigt.

Datenfelder...
Im Dialogfenster 'Datenfelder', das nach Auswahl dieses Menüpunkts erscheint, sehen Sie alle bereits vorhandenen Datenfelder. Sie können neue Datenfelder erzeugen und die Eigenschaften der vorhandenen Datenfelder sowie deren Anordnung ändern.

Optionen...
Öffnet das Optionen-Dialogfenster. Sie können dort die Darstellung der einzelnen Elemente in den verschiedenen Bereichen des Programmfensters beeinflussen (z. B. Farben und Schriftgrößen), die Druckfunktion konfigurieren, sowie einige weitere Einstellungen vornehmen.

Tabelle konfigurieren...
Nach Auswahl dieses Befehls können Sie in einem Dialogfenster die Datenfelder bzw. Informationen auswählen, die in der Tabelle jeweils als eigene Spalte angezeigt werden sollen. Sie können die Reihenfolge der Spalten festlegen, Spaltentitel ändern und weitere Einstellungen vornehmen.

Datensätze in Tabelle neu nummerieren...
Alle in der Tabelle angezeigten Datensätze werden mit dieser Funktion neu nummeriert. Auf diese Weise können Sie die ursprünglich vergebenen Nummern für einige oder alle Datensätze auf einen Schlag ändern. Vor der Auswahl dieses Befehls können Sie einen Filter aktivieren, um nur solche Datensätze anzuzeigen, die neue Nummern erhalten sollen. Anschließend können Sie mit der Sortierfunktion die Datensätze in die Reihenfolge bringen, in der auch die Nummerierung erfolgen soll. Nach Auswahl des Menübefehls können Sie schließlich die Startnummer angeben, mit der die Nummerierung beginnen soll. Damit eine Neunummerierung möglich ist, muss ein Datenfeld vom Typ 'Datensatznummer' vorhanden sein.

Datensätze in Tabelle löschen...
Dieser Befehl löscht sämtliche momentan in der Tabelle angezeigten Datensätze auf einen Schlag. Damit nicht alle in der Datei vorhandenen Datensätze verloren gehen, können Sie vorher durch Einschalten der Filterfunktion die zu löschenden Datensätze herausfiltern, so dass nur diese in der Tabelle enthalten sind, wenn Sie den Befehl auswählen.

Datensätze importieren...
Mit diesem Befehl lassen sich Datensätze aus einer Textdatei importieren.

Programmoptionen...
In einem Dialogfenster finden Sie einige grundlegende Einstellmöglichkeiten. So können Sie hier bestimmen, ob die Größe und die Position des Programmfensters beim Beenden gespeichert werden sollen. Weiterhin können Sie festlegen, ob beim Programmstart eine leere Datenbank angezeigt werden soll, ob die zuvor verwendete Datenbank wieder geöffnet werden soll oder ob eine ganz bestimmte Datenbank automatisch geladen werden soll. Wenn Ihr Internetzugang über einen Proxyserver läuft, können Sie hier außerdem dessen Adresse und den Port angeben.
Schließlich können Sie sich mit der Option 'Automatisch per Internet nach Updates suchen' noch informieren lassen, wenn eine neue Version von DatuBiX verfügbar ist. Neben dem Hilfe-Menü erscheint dann kurz nach dem Start des Programms (sofern eine aktive Internetverbindung vorhanden ist) ein blinkender Hinweis, den Sie anklicken müssen, um die neueste Version herunterzuladen.