DatuBiX

Über das Programm

Vollversion bestellen

Grundlagen
Datenfeldtypen
Datenfelder einrichten
  Erstellen/Bearbeiten
Daten eingeben
Bilder
Tabelle

Drucken
Sortierung
Filter
Tabelle konfigurieren
Online-Suche
Suchen und Ersetzen
Web- und Dateilinks
Statistik
Tabelle für Listenfelder
Datensätze importieren
Speichern als Webseite
Bildverlinkungen

Datei-Menü
Bearbeiten-Menü
Ansicht-Menü
Extras-Menü
Hilfe-Menü

Optionen:
  Darstellung
  Sonstige
  Druckoptionen

Versionsübersicht








Tabelle für Listenfelder

Datenfelder vom Typ 'Nummerierte Liste' und 'Terminliste' enthalten meist mehrere Einträge. Bei der Verwaltung von Audio-CDs können Sie z. B. sämtliche Tracks einer CD in eine nummerierte Liste eintragen, während Sie in die Terminliste verschiedene Ereignisse eintragen können, z. B. "10/2010 mehrfach angehört; 04.11.2010 verliehen an Peter K.". Alle Einträge, die in sämtlichen Datensätzen in einem bestimmten Listenfeld gemacht wurden, werden im Fenster 'Tabelle für Listenfelder' gemeinsam aufbereitet, so dass Sie z. B. einen Gesamtüberblick über alle Tracks auf Ihren CDs oder alle Termineinträge erhalten können. Ist für die Tabelle ein Filter eingeschaltet, werden nur die in der Tabelle enthaltenen Datensätze für die Auswertung herangezogen.

Öffnen Sie dieses Fenster über den Befehl 'Tabelle für Listenfelder...' im Extras-Menü.

Das Auswahlfeld links in der Symbolleiste enthält die Bezeichnungen aller vorhandenen Datenfelder vom Typ 'Nummerierte Liste' bzw. 'Ereignisliste'. Ändern Sie hier ggf. die Auswahl.

In der Tabelle nehmen die Einträge aus dem selektierten Listenfeld jeweils die ersten beiden Spalten ein. Sie können diese nach Datum bzw. Nummer oder alphabetisch nach dem auf Datum bzw. Nummer folgenden Text sortieren.

In der Symbolleiste stehen noch weitere Funktionen und Einstellmöglichkeiten zur Verfügung:

Weitere Datenfelder in Tabelle
Um eine Zuordnung der Einträge zu den einzelnen Datensätzen zu ermöglichen, können Sie noch weitere Datenfelder in der Tabelle anzeigen. Wählen Sie dazu die entsprechenden Felder im DropDown-Menü aus.

Nummer oder Datum muss vorhanden sein
Wenn dieser Button aktiviert ist, werden in der Tabelle nur solche Einträge aus nummerierten Listen angezeigt, die wirklich eine Nummer am Anfang enthalten, und nur solche Einträge aus Terminlisten, die mit einer Datums- oder Zeitraumangabe beginnen.

Tabelle in Zwischenablage kopieren
Mit diesem Button wird der gesamte Inhalt der im Fenster angezeigten Tabelle als Text in die Zwischenablage kopiert. Die einzelnen Spalten werden dabei durch Tabulatoren voneinander getrennt. Auf diese Weise können Sie die Daten in anderen Programme weiterverarbeiten, z. B. in einer Tabellenkalkulation.