Home

AktienProfi
BOOKcook
ClicKalender
DatuBiX
GeldProfi
eDVarDo

Tools
Spiele

 Bestellen

Webdesign

Downloads
News
Links
Impressum







Weitere Software » DiskInfo

 DiskInfo

Version 1.2.2

Sprache: Deutsch

Betriebssystem: Windows 95/98/ME/NT4.0/2000/XP

Testversion jetzt herunterladen

 Vollversion

Preis für die Vollversion: 10,00 EUR
Im Preis ist auch die Vollversion von FontInfo enthalten.

Direkt online bestellen können Sie hier.

Außerdem liegt der Testversion ein Bestellformular bei, das Sie ausfüllen, ausdrucken und uns dann per Post, Fax oder E-Mail zusenden können.

 







 Programmbeschreibung

Mit DiskInfo erhalten Sie einen genauen Überblick über die Speicherbelegung auf Ihrer Festplatte, Ihren CD-ROMs und Disketten. Sie finden heraus, welche Ordner den meisten Speicherplatz verschlingen und wo durch schlechte Clusterausnutzung viel wertvoller Speicherplatz verschwendet wird. Sie werden dadurch vielleicht sehr schnell bemerken, daß Programme oder Spiele, die Sie eigentlich gar nicht mehr nutzen, sehr viel Speicher auf Ihrer Festplatte in Beschlag nehmen. So erhalten Sie wertvolle Hinweise, wo Sie auf Ihrer Festplatte wieder freien Platz schaffen können, bevor die Platte bedrohlich voll wird und Sie sich über den Kauf einer zweiten oder größeren Festplatte Gedanken machen müssen.

Jede Festplatte, jede CD-ROM und jede Diskette ist in Cluster aufgeteilt. Diese Cluster sind Speicherblöcke gleicher Größe. Jede Datei, auch wenn Sie noch so wenig Daten enthält, belegt mindestens einen kompletten Cluster. Angenommen, die Clustergröße Ihrer Festplatte beträgt 4KB (= 4096 Byte), dann belegt eine Textdatei, die nur zehn Buchstaben enthält, 4096 Byte auf Ihrer Festplatte, obwohl die Daten der Datei eigentlich nur 10 Byte Speicherplatz benötigen. Die restlichen 4086 Byte bleiben ungenutzt. Eine Textdatei mit 4097 Buchstaben belegt demnach zwei Cluster (= 8192 Byte). Auch hier können 4095 Byte nicht sinnvoll genutzt werden.
Mit DiskInfo erfahren Sie, wieviel Speicherplatz auf diese Weise verschwendet wird. Außerdem können Sie ermitteln, wieviel Speicherplatz Ihre Dateien bei einer anderen Clustergröße belegen würden und wieviel Speicher dabei ggf. eingespart würde. Wenn Sie Ihre Festplatte in mehrere Partitionen unterteilen oder vom alten FAT-Dateisystem in das neue FAT32-Dateisystem konvertieren, verringert sich die Clustergröße und damit auch die Menge des verschwendeten Speicherplatzes oft beträchtlich. Mit DiskInfo erfahren Sie, ob sich eine solche Aktion lohnen würde.

Falls Sie mehrere Festplatten mit unterschiedlichen Clustergrößen in Ihrem Rechner haben, kann es für Sie außerdem nützlich sein diejenigen Ordner zu ermitteln, deren Dateien die Cluster am schlechtesten ausnutzen. Diese Ordner sollten Sie dann auf die Festplatte mit der kleinsten Clustergröße verschieben, um Speicherplatz zu sparen.

Mit DiskInfo erhalten Sie eine Unmenge von Informationen über die Dateien in jedem einzelnen Ordner auf jedem beliebigen Laufwerk. Durch viele Einstellungs- und Sortiermöglichkeiten erhalten Sie immer genau die Informationen, die Sie gerade benötigen.